Direkt zum Inhalt

Martin Luther Church of Ottawa Konfirmation

Mit der Konfirmation (lateinisch: confirmatio = Befestigung, Bekräftigung) bestätigt der Konfirmand im Gottesdienst nachträglich das Taufversprechen, das Eltern und Taufpaten bei seiner (Kleinkind-)Taufe stellvertretend für ihn abgegeben hatten.

Zur Konfirmation gehört das Bekenntnis des Glaubens. Deshalb lernen die Jugendlichen in der Konfirmandenzeit zentrale Glaubensinhalte kennen und suchen gemeinsam nach dem, was dem eigenen Leben Halt gibt. Die Konfirmandenzeit ist auch eine Zeit der besonderen Gemeinschaft, die auf Konfirmandenfahrten und verschiedenen Festen gelebt und gefeiert wird.

Mit der Konfirmation wird u.a. das Recht zugesprochen, in eigener Verantwortung in allen evangelischen Gemeinden am Abendmahl teilzunehmen, Pate zu werden, eine Nottaufe vorzunehmen und als Erwachsener an kirchlichen Wahlen teilzunehmen oder in kirchliche Ehrenämter gewählt zu werden.

Zur Vorbereitung auf die Konfirmation, wo Sie im Gottesdienst zusammen mit der versammelten Gemeinde gemeinsam den christlichen Glauben öffentlich bekennen, gibt es den Konfirmandenunterricht. Wenn jemand als Erwachsener getauft wird, so kommt der Taufunterricht dem Konfirmandenunterricht gleich.

Weitere Informationen und Hilfe bei der Suche nach einem geeigneten Konfirmationsspruch finden Sie unter www.konfiweb.de.

Back To Top