Direkt zum Inhalt
Fräulein Stinnes Fährt Um Die Welt

Fräulein Stinnes fährt um die Welt

Am Freitag, den 28. September laden wir herzlich um 19.30 Uhr zum Filmclub auf 499 Preston St ein. Wir zeigen den Dokumentarspielfilm „Fräulein Stinnes fährt um die Welt“.

Der Film erzählt eine der ungewöhnlichsten Abenteuergeschichten des 20. Jahrhunderts: die Weltreise der Industriellentochter und Rennfahrerin Clärenore Stinnes, die als erster Mensch die Erde mit einem Auto, einem Adler Standard 6, umrundete.

1927 startet sie ihre Expedition zusammen mit zwei Technikern und dem schwedischen Kameramann Carl-Axel Söderström. 48.000 Kilometer hat das Team vor sich. Von Beginn an wird die wagemutige Weltumrundung von Problemen überschattet: Kriege, Überfälle, Motorschäden, Krankheiten. Das Team zerfällt und schließlich bleibt einzig Kameramann Söderström an der Seite von Clärenore Stinnes übrig.

Die Regisseurin Erica von Moeller stellt den faszinierenden Originalbildern Spielfilmpassagen an die Seite, in denen Schlüsselszenen der Reise nacherzählt werden

Regie: Erica von Moeller
Deutschland 2009
90 Minuten; Deutsch (ohne Untertitel)

Back To Top