Direkt zum Inhalt
„Kebab Connection“

„Kebab Connection“

Am Freitag, den 26. April laden wir herzlich um 19.30 Uhr zum Filmclub auf 933 Smyth Rd ein. Wir zeigen den Film „Kebab Connection“. Wir treffen uns unten in der Calvary Hall.

„Kebab Connection“ ist eine Cultural-Clash-Geschichte in humorvoller Light-Version, die dank flottem Sprüchegeklopfe sowie Slapstickeinlagen unterhaltsam ihren Gang geht, schräg, überdreht und temporeich. – Ibo, ein kreativ-chaotischer Hamburger Türke und absoluter Bewunderer von Bruce Lee, wünscht sich nichts mehr im Leben, als den ersten deutschen Kung Fu-Film zu drehen. Mit einem Werbespot für die Dönerbude seines Onkels wird er über Nacht zum heimlichen Star seines Viertels und als neuer Steven Spielberg gefeiert. Da wartet seine deutsche Freundin Titzi mit der Nachricht auf, ein Kind von ihm zu erwarten – und seine Reaktion gefällt ihr gar nicht…

Regie: Anno Saul
Deutschland 2005
91 Minuten; Deutsch (ohne Untertitel)

An den Anfang scrollen