Direkt zum Inhalt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gedenkstunde zum 8. Mai

Mai 8, 7:30 pm - 9:30 pm

75 Jahre ist es her, als am 8. Mai der letzte Weltkrieg sein Ende fand. Für alle, die jünger sind, ist das ein Datum, das für den Geschichts-unterricht gelernt wird. Es gibt Denkmäler, an denen es Gedenkfeiern geben wird. Für viele von uns gibt es aus diesen Tagen noch persönliche Erinnerungen. Wir wollen am 8. Mai in einer Gedenkstunde solche persönlichen Erinnerungen teilen. Die Jüngeren wollen wissen, wie war das, die Älteren fragen sich, wie war das bei Dir? Es soll ein Moment stillen Gedenkens werden, keine großen Worte oder kunstvolle politische Reden.
Wir stellen uns damit in die lange Tradition des Glaubens, der Erinnerung wachhält, damit das Leben heute gelingt.
Drei Wochen zuvor haben wir Ostern gefeiert. Das jüdische Passah-Fest, das ja zu selben Zeit gefeiert wird, beginnt mit der Frage des jüngsten Kindes: “Was unterscheidet diese Nacht von allen anderen?”, in der Antwort wird die Geschichte des Auszugs, der Befreiung aus Ägypten erzählt.
Für uns Deutsche, die wir am 8.Mai aus der Knechtschaft des Nazi-Regimes befreit wurden, begann am 8. Mai in durchaus vergleichbarer Weise der Weg in die Freiheit.

Details

Datum:
Mai 8
Zeit:
7:30 pm - 9:30 pm
An den Anfang scrollen